Unsere ehemaligen Auszubildenden:

Wenn man eine in der Regel dreijährige Lahre beginnt, ist das eine lange Zeit, die geprägt ist vom Lernen und Lehren aber auch vom Kompromissebilden und gegenseitigen "Erziehen"

Es sind so verschiedenen Jugendliche mit ganz unterschiedlichen Hintergründen und Geschichten. Auf die verschiedenen Charakteräre sich einzustellen verlangt auch uns Ausbildern einiges ab. Ebenso müssen sich die Auszubildenden einem Betrieb und dessen Gegebenheiten anpassen und sich öffnen für Neues. Teamfähigkeit und Fleiß sind hier große Kriterien, damit die Lehre auch in unvergesslicher positiver Erinnerung bleibt. Bei den folgenden jungen Leuten haben wir es geschafft, die Ausbildung mit Erfolg zu absolvieren und sind stolz auf Sie!

 

   Franziska Bauer, geb. 1995

Hat am 01.09.2012 die Lehre zum Pferdewirt, Fachrichtung „ZUCHT“ begonnen. Wir kannten uns schon lange. Franzi half bereits vor ihrer Lehre bei uns viel mit. Erst als Praktikantin, dann als geringfügig Beschäftgte. Wir sind sehr froh, dass sie sich für uns und diesen tollen, abwechslungsreichen Beruf entschieden hat.

Sie hat ihre Abschlussprüfung im August 2015 mit der Note 2,4 bestanden!

 Ab dem 01.09.2015 gehört sie als Festangestellte zum MATTHOF Team :)

   Maximilian Brummer, geboren 1994

Max kam ganz unverhofft zu uns. Kurz vor Weihnachten 2013 stellte sich dieser sympathische junge Mann bei uns vor mit der Bitte, die Lehrstelle wechseln zu können. Seit  September absolvierte er eine Lehre zum Pferdewirt , Fachrichtung „HALTUNG und SERVICE“ bei einem Betrieb im Chiemgau.

Er beendete seine Lehre im Februar 2016 mit einem Ergebnis von 2,4!!!

Wir wünschen Ihm auf seinem weiteren beruflichen und privaten Lebensweg alles Gute und freuen uns, wann immer er uns auf dem MATTHOF besucht!

 

    Nicole (Nici) Prieller, geboren 1992

 hat ebenso wie Franzi die Lehre hier am Hof mit einem Praktikum begonnen.

Zum 1. September 2013 begann sie dann die Lehre in der Fachrichtung "Zucht"

Sie hat ihre Abschlussprüfung im Juli 2016 mit unbekannter Note bestanden! 

Für den weiteren beruflichen und privaten Lebensweg alles Gute!!!!

   Lisa Bernhard, geboren 1990

Sie hatte bereits nach ihrem Abitur eine abgeschossene Lehre als Fotografin in der Tasche, so dass sie die Ausbildung zur Pferdewirtin, Fachrichtung "Haltung & Service" auf zwei Jahre verkürzen konnte. Wir sind sehr froh, sie im Team zu haben, hat sie doch viele Vorkenntnisse im Bereich des Isländerreitens und war auch einige Monate in Island. Unser Vorhaben eine Islandpferdereitschule zu eröffnen wurde durch Lisl weiter entwickelt, denn mit ihrem Wissen und Knowhow konnten wir unsere Isländer schon recht gut ausbilden.

Sie konnte ihre Ausbildung im Juli 2016 mit 3,0 abschließen!!

Wir freuen uns sehr darüber, Lisl noch für ein weiteres halbes Jahr als Festangestellte gewinnen zu können, bevor es sie in die weite Welt wieder zieht und natürlich wieder nach Island :) Manchmal muss man eben loslassen, damit ein Wiedersehen möglich ist... :)