Hier finden Sie sämtliche Angebote des MATTHOFs unter dem jeweils entsprechenden Menüpunkt

 

Die Bodenarbeitskurse 1 bis 3 am Matthof

>> Termine <<
>> Preise <<


Bodenarbeit 1 – Das 1&1 im Umgang mit dem Pferd

Zielgruppe:

- Kinder: Reitanfänger beim Übergang vom Longenunterricht zum Gruppenunterricht
- Erwachsene: Eltern, die ihre Kinder rund um die Reitstunde besser unterstützen möchten und selbst ein Interesse am grundlegenden Umgang mit dem Pferd haben
- Kinder, Jugendliche und erwachsene Reiter, die in aller Ruhe das 1&1 im Umgang mit dem Pferd erlernen oder wiederholen möchten

Geplante Kursinhalte*:

- Grundlagen des Pferdeverhaltens und Konsequenzen für den täglichen Umgang
- Sicherheit beim Umgang mit dem Pferd
- Richtiges Annähern und Ansprechen des Pferdes
- Halfter anlegen
- Führen des Pferdes
- der Pferdeknoten
- Putzen und Satteln des Pferdes

*Wir richten uns stets nach den individuellen Wünschen und Bedürfnissen der Kursteilnehmer. Es kann daher in Ausnahmefällen vorkommen, dass einzelne Kursinhalte zu Gunsten anderer, aktuell für die Teilnehmer wichtigerer, Kursinhalte ausgespart werden.

.

.

Bodenarbeit 2 – Grundlagen der Bodenarbeit

Zielgruppe:

- Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die ihr Pferd ohne Probleme vom Putzplatz zum Reitplatz führen können
- Eltern, die ihr theoretisches und praktisches Wissen über die Pferde/Ponys gerne erweitern möchten

Geplante Kursinhalte*:

- Die „Pferdesprache“ verstehen lernen: Wie kommunizieren Pferde?
- Die Ausrüstung für die Bodenarbeit
- Die grundlegenden Hilfen bei der Bodenarbeit
- Sicherheit im Umgang mit dem Pferd mit Fokus auf die Bodenarbeit
- Sicheres Führen auf geraden und gebogenen Linien
- Führen und Anhalten über Stangen
- Führen im Trab

*Wir richten uns stets nach den individuellen Wünschen und Bedürfnissen der Kursteilnehmer. Es kann daher in Ausnahmefällen vorkommen, dass einzelne Kursinhalte zu Gunsten anderer, aktuell für die Teilnehmer wichtigerer, Kursinhalte ausgespart werden.

.

.

Bodenarbeit 3 – Fit werden für den Abzeichen-Kurs

Zielgruppe:

- Absolventen des Bodenarbeit 2-Kurses
- Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die die etwas anspruchsvollere Bodenarbeit kennenlernen möchten und Spaß an einer klaren und kooperativen Kommunikation mit dem Pferd/Pony haben

Kursziel:

Die Absolventen dieses Kurses haben das theoretische und praktische Wissen, um am Vorbereitungskurs mit Prüfung zum FN-Abzeichen „Bodenarbeit“ teilzunehmen.

Geplante Kursinhalte*:

- Vertiefung Pferdeverhalten
- Lernverhalten des Pferdes
- Gymnastizierende Übungen
- Rückwärtshindernisse
- Vorhand und Hinterhand gezielt verschieben
- Einführung: Arbeit auf Distanz
- Trailübungen an der Hand

 *Wir richten uns stets nach den individuellen Wünschen und Bedürfnissen der Kursteilnehmer. Es kann daher in Ausnahmefällen vorkommen, dass einzelne Kursinhalte zu Gunsten anderer, aktuell für die Teilnehmer wichtigerer, Kursinhalte ausgespart werden.

Hinweis

In diesem Kurs können auch individuelle Wünsche und Probleme behandelt werden. Bitte geben Sie diese gleich mit der Kursbuchung an, damit wir dies beim Kursablauf bzw. der Pferdezuteilung berücksichtigen können.

Wanderrittwochenende auf der Sherwoodranch mit Übernachtung

Hier wollen wir etwas ganz Besonderes anbieten: Wir fahren mit unseren Isländern ins schöne Niederbayern zu Sepp Fuchs auf die Ranch. Als sehr kompetenter Pferdemensch wird er uns dort in mehrstündigen Touren das Wanderreiten nahebringen und uns die Natur zeigen. Die langen Galoppstrecken werden jedes Reiterherz höherschlagen lassen! Abends sitzen wir dann am Lagerfeuer und genießen diese kleine Auszeit.

Geritten wird am Samstag und am Sonntag, bis es dann nachmittags wieder heimwärts geht. Ein Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen darf!

Die Ponys übernachten in einem Paddock extra für sie und wir sind in den Ranchholzhäusern untergebracht. Essen werden wir im Reiter-Saloon.

Dauer: zwei Tage (inkl. An-und Abtransport)
Alle Gangarten

>> Termine <<
>> Preise <<

Biergartentrail

Dieser Ausritt ist besonders lustig, denn nach etwa einer Stunde im Sattel wird eingekehrt. Der Biergarten "Finsinger Alm" kennt uns schon. Hier können wir die Pferde an den mitgebrachten Halftern anbinden und absatteln. Sie werden mit Wassereimern versorgt, während wir uns eine kleine Brotzeit genehmigen können. Bitte etwas Geld für die Einkehr mitnehmen!

Nach unserer Pause geht es nach Hause. Dieser Ausritt bleibt mit Sicherheit lange im Gedächtnis ;)

So macht Reiten Spaß!!!

Dauer: ca: 3 Stunden
Alle Gangarten

>> Termine <<
>> Preise <<

Bei schlechtem Wetter wird ein Ausweichtermin angeboten